"Pilgern für Schnecken"- Mehrtages-Pilgerwanderungen

Wir planen gerade die neuen Touren 2016 für Sie  ... z.B.

 

Kloster Kirchberg am Neckar..

Heilsame Auszeit "manchmal muss ich mich suchen gehen"  24.-28.Aug.2016

Für Frauen nach Krebserkrankung " anders weiter gehen"  28.Sept.-02.Okt.2016

 

Yspertal im südlichen Waldviertel .....

Für Menschen die Trauern "aufmachen zu neuem Lebenssinn" 30.Juni-3.Juli2016

 

nähere Beschreibungen demnächst...

 

 

und freuen uns über Ihr Interesse...

Nähere Infos gibt es demnächst.

Wenn Sie sich für die neuen Touren interessieren, freuen wir uns über eine kurze Nachricht von Ihnen und werden Sie dann auf dem Laufenden halten.

 

 

Allgemeine Informationen zu den Pilgerwanderungen:

 

Die inhaltlichen Themen richtigen sich nach den Bedürfnissen der jeweiligen Gruppe und können somit abgeändert sein.

 

Anforderungen:

Um die Strecken zu bewältigen, braucht man kein routinierter Wanderer sein. Eine leichte Kondition ist bei den meisten Wanderungen völlig ausreichend. 

Wir pilgern "wie die Schnecken" und gehen daher nur eine Strecke von 10 bis 15 Kilometern.
Das entspricht einer reinen Gehzeit von nur 3 bis 5 Stunden pro Tag.

 

Pilgerform:

  • Pilgerwanderungen wie oben beschrieben haben einen Fixstandort von dem wir sternförmig wegwandern.
  • Es gibt immer wieder auch Pilgerwanderungen von einem Ort zum Anderen (nicht 2015).
  • Hier wird zum Teil das Gepäck gefahren oder es ist zum selber Tragen.
  • Es kann sein, dass je nach Witterung und Inhalt, zum Teil ein Seminarraum benützt wird.

 

Unterkünfte:

Bei allen Varianten wohnen wir entweder in einem schönen Bildungshaus, einem schönen Hotel, oder einer schönen oder auch einfachen Pension, je nachdem wie es die Örtlichkeit zulässt.

 

Einzelzimmer richten sich nach der Verfügbarkeit der Zimmer.

 

Gruppengröße:

Mindestens 8 und maximal 16 Personen

 

Team:

Rosina Lamprecht:

Psychotherapeutin und Traumatherapeutin in freier Praxis Ostermiething,

zertifizierte Pilgerbegleiterin,

Gesamtverantwortung, organisatorische, therapeutische und spirituelle Leitung.

 

Ing. Gerhard Lamprecht:

Elektrotechniker, Pilgerbegleiter in Ausbildung,

Geographische Führung und Wegsuche.

 

Je nach Gruppengröße mit dabei:

Silvia Dygryn:

Systemische Pädagogin, Spiel- Naturpädagogin, Trauerbegleiterin

 

Sabine Stüger:

Körpertherapeutin, Psychotherapeutin u.S, Dipl. Pädagogin, Marathonläuferin

 

Ulli Eberlberger:

Pädagogin, Kinesiologin, Lebens- und Sozialberaterin u.S.

 

Auf Ihre Kontaktaufnahme freue ich mich!

 

Rosina Lamprecht

Telefon: +43 6278 7559

E-Mail: kontakt@rosina-lamprecht.at

Sie finden mich hier
Rosina Lamprecht
Psycho- und Traumatherapie sowie therapeuthisches Pilgern
Schulstraße 7
A-5121 Ostermiething

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

Telefon:

+43 660 29 4 59 69

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Pilgerangebote 2018

Fordern Sie hier nähere Infos an.

"Pilgern für Schnecken 2018"

Heilsame Auszeit "manchmal muss ich mich suchen gehen"

 

27.April bis 01.Mai 2019

Umgebung vom Attersee,

St. Georgen im Attergau

 

31. Aug. bis 04.September 2019
Unteres Mühlviertel / Bad Kreuzen


 

 

Kurzfristig weitere Pilgerangebote möglich - bitte schauen Sie immer wieder mal rein. Danke.

mehr Infos hier klicken.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Impressum & Datenschutzerklärung
© Rosina Lamprecht - Psycho- + Traumatherapie & therapeuth. Pilgern